skip to content

unzensierte Informationen abseits der Massenmedien

...das, was Dir sonst nicht NICHT erzählt wird...

scroll down
Wie weit würdet Ihr gehen?

Wie weit würdet Ihr gehen?

Wo ist Deine persönliche rote Linie? Wie hart muss es für Dich kommen, bis Dein Gewissen sich meldet? Wie lange kannst Du wegschauen und Dich selbst belügen? Würdest Du Deinen Bekannten von Deinem sozialen Leben ausschliessen? Würdest Du Deinen Arbeitskollegen für einen monetären Anreiz melden, weil er ungeimpft ist? Würdest Du agieren, wenn Dein Freund in einer Einrichtung separiert werden soll, weil er angeblich unsolidarisch ist? Würdest Du zusehen, wenn Deine Angehörigen abgeholt werden - und dauerhaft verschwinden - weil sie sich nicht impfen lassen wollen?...


Marburg: die nächste Pandemie?

Marburg: die nächste Pandemie?

Braut sich da bereits etwas Neues am 'Pandemie'-Horizont zusammen? Noch berichten wenige Medien darüber (ARD, ZDF), aber das könnte sich sehr schnell ändern. Erinnern wir uns an die Worte von Herrn Gates, dass die nächste Pandemie 10-Mal schlimmer werden wird, als Covid-19. Nun könnte sie bereits in den Startlöchern sein: Im August seien in Guinea die ersten Fälle einer Marburg-Infektion nachgewiesen worden. Ein Mensch sei daran gestorben. Die WHO hätte das bestätigt. Es gibt ein Video vom Generaldirektor der WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesus, vom 11. August 2021, der dazu Stellung nimmt. Er führt aus, das es bereits Anstrengungen gibt, eine Impfung dagegen zu entwickeln. Krempeln Sie schon mal die Ärmel hoch, in drei Monaten ist der Impfstoff fertig. Hatte doch schon im April 2021 ein Artikel auf der Webseite von GAVI (Global Alliance for Vaccines and Immunisation) die Frage gestellt: "Die nächste Pandemie: Marburg?"...


System Macht und Unterdrückung in 12 Minuten

System Macht und Unterdrückung in 12 Minuten

"Herr Jones besitzt eine Baumwoll-Plantage und viele Sklaven."

So fängt der Kurzfilm an, der aufzeigt, wie die Regierenden agieren, wenn sie eine  aufkommende Unzufriedenheit der Bevölkerung spüren. Selbstver­ständlich nehmen sie die Sorgen ernst und haben direkt Lösungen parat, um die Bevölkerung zu noch freieren und selbst bestimmteren Menschen zu machen. Fällt jemandem dann auf, dass alles nur ein riesen Schwindel ist, werden die Quertreiber bestraft, diffamiert, ausgegrenzt und zur Not auch mal getötet. Die verblendete Menge jubelt dennoch - und verbleibt mit aufgesetzter propagandagetrübter Brille, auf der steht: ich bin frei und selbst bestimmt - in ihrem Sklaventum - freiwillig...


#allesaufdentisch

#allesaufdentisch

Mit zunehmender Sorge beobachten wir die Entwicklung des politischen Handelns in der Corona-Krise. Viele Experten wurden bisher in der öffentlichen Corona-Debatte nicht gehört. Genau genommen ist es eine gezielte Ignoranz des analytischen Denkens. Es geht nicht mehr um These, Antithese, Erörterung und Beweisführung. Es geht einzig und allein darum, ein weltpolitisch vorgegebenes Narrativ der 'tödlichen Pandemie' zu verbreiten. Es wird nicht mit schlüssigen wissenschaftlichen Beweisketten argumentiert, sondern mit millionenschwerden Medien- und Marketingkampagnen. Die Macher von #allesaufdentisch wünschen sich einen breit­gefächerten, fakten­basierten, offenen und sachlichen Diskurs und auch eine ebensolche Auseinander­setzung mit den Videos....


Pandemie der Ungeimpften?

Pandemie der Ungeimpften?

Die vor kurzem ausgerufene „Pandemie der Ungeimpften“ entpuppt sich als reine Impf-Propaganda. Jetzt stellt sich nämlich heraus, dass es zunehmend die Geimpften sind, die an Covid erkranken. Die Wirksamkeit der Impfung hat ein Ablaufdatum und spätestens nach 6 Monaten ist kaum noch Schutz übrig. RKI-Berichte belegen, dass die Zahl der doppelt geimpften Patienten auf Intensivstationen seit Mitte August um das Achtfache (von 17 auf 141) angestiegen ist. Ginge es nicht um „Impfversager“, hätten unsere Corona-Experten das wohl eine „exponentielle Steigerung“ genannt. Stattdessen denken sie jetzt nach, wie sie uns ein Impf-Abo mit halbjährlich notwendigen Auffrischungen schmackhaft machen...


Buch: Corona - eine Odyssee (Band 1)

Buch: Corona - eine Odyssee (Band 1)

Der erste Band des Corona-Ausschuss E-Books ist da! Die Erkenntnisse des Corona-Ausschusses aus den ersten 10 Sitzungen in leicht lesbarer Form zum kostenlosen Download mit Bildern, Links und Informationen zu den Gästen.
Seit Mitte Juli 2020 untersucht der Corona-Ausschuss in mehrstündigen Live-Sitzungen, warum die Bundes- und Landesregierungen weltweit  im Rahmen des Coronavirus-Geschehens beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen hatten und haben.
Der Corona-Ausschuss führt eine sachliche und schonungslose Analyse des Gesamtgeschehens einschließlich des staatlichen Krisenmanagements von Bund und Ländern durch. Dazu gehört auch eine Bilanz oder Zwischenbilanz der eingetretenen Schäden, die jeweils dem Virus oder den verordneten Maßnahmen zugeordnet werden müssen.
Alle beteiligten Personen sind den Grundsätzen wissenschaftlicher Evidenz verpflichtet und ohne persönliche, wissenschaftliche und wirtschaftliche Interessenkonflikte gewillt, eine sachliche Diskussion zu den verschiedenen Themenkreisen zu führen. Dies findet in Regierungskreisen seit Begin der Pandemielage eben nicht statt....


Massenpsychose Corona

Massenpsychose Corona

Bei diesem Video handelt es sich um eine deutsche Übersetzung des englischen Originals „MASS PSYCHOSIS - How an Entire Population Becomes MENTALLY ILL“. In diesem sehr wichtigem Video wird die gefährlichste aller psychischen Epidemien, die Massenpsychose, erforscht. Eine Massenpsychose ist eine Epidemie des Wahnsinns und tritt auf, wenn ein großer Teil einer Gesellschaft den Bezug zur Realität verliert und in Wahnvorstellungen versinkt. Ein solches Phänomen ist keine bloße Fiktion. Zwei Beispiele für Massenpsychosen sind die amerikanischen und europäischen Hexenjagden im 16. und 17. Jahrhundert, der Aufstieg des Totalitarismus im 20. Jahrhundert und - Corona...


Schützt! oder Schützt?

Schützt! oder Schützt?

Das Paul-Ehrlich-Institut (ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit) hat nun wiederholt die generelle Definition über die Wirksamkeit der Covid-Impfung geändert. Zusammengefasst kann man ausführen, dass die Aussage von "schützt definitv" zu "könnte helfen" abgeschwächt wurde. Die Änderungshistorie überstreckt einen Zeitraum von etwas mehr als einen Monat. Was ist der Hintergrund der Abschwächung? Dazu gibt es vom PEI keine Aussage. Könnte es mit den doch nicht so wirksamen Impfstoffen zu tun haben, mit den inzwischen über eine Million Einträgen in der EudraVigilance Datenbank für Verdachtsfälle zu Impfnebenwirkungen, an den über 15.000 Todesfällen, die dort gemeldet sind? Man weiß es nicht...


Einmal! Zweimal? Schluss jetzt.

Einmal! Zweimal? Schluss jetzt.

Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Menschen tötet, als er rettet". Und im 'Besten Deutschland aller Zeiten': die Massenmedien und Wissenschaftsmarionetten überbieten sich immer noch in der Anpreisung der Booster-Impfung. Es ist unwahrscheinlich, dass die Ergebnisse aus den USA denjenigen unbekannt sind, die linientreu das bereits adipöse Impf-Narrativ weiter mästen....


Ich beweis Dir die Pandemie!

Ich beweis Dir die Pandemie!

Marcel Barz ein, intelligenter und sympathischer „Erbsenzähler“, erklärt, wie er seinem Freund beweisen wollte, dass wir wirklich eine Pandemie haben. Er hat akribisch Zahlen und Daten aus öffentlichen Quellen gesammelt, diese analysiert und anschaulich aufbereitet. Sein Ergebnis hat ihn selbst verblüfft. Seine Motivation war eine Wette mit einem Freund und seine Neugier auf die Welt um ihn herum. Diese Neugier ist das, was vielen Menschen abhanden gekommen ist und sie dadurch in einer Kulissenwelt leben lässt, die andere um sie herum zusammen gezimmert haben...


Der Nährboden der Pandemie

Der Nährboden der Pandemie

Auf dem YouTube-Kanal Langemann-Medien ist am 22. September ein Video hochgeladen worden, das derzeit Furore macht und in zwei Tagen bereits 170.000 Mal angeklickt wurde. In dem Video geht es um ein Dokument, das auf 169 Seiten die Netzwerke aus NGOs, Konzernen, Universitäten, staatlichen Stellen und internationalen Organisationen aufzeigt, die mit Covid-19 zu tun haben. Das Dokument wurde von einem IT-Spezialisten erstellt, der noch anonym bleiben möchte.

In dem Video wird erklärt, wie die verschiedenen Organisationen miteinander vernetzt sind und zusammen an einem gemeinsamen Ziel arbeiten. Vor allem folgt der Autor dabei der Spur des Geldes und zeigt auf, wer wem wann wie viel Geld bezahlt hat....


Corona – auf der Suche nach der Wahrheit

Corona – auf der Suche nach der Wahrheit

Exklusiv für ServusTV macht sich der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch auf eine Reise um den Globus. Sein Ziel: führende Wissenschaftler, wie den Nobelpreisträger Michael Levitt zu treffen und aus erster Hand Antworten auf die drängenden Fragen zum Ausbruch und der Bekämpfung des Coronavirus zu bekommen. Das Ergebnis: exklusive Interviews, unbequeme Antworten, mit neuen Perspektiven auf die Pandemie und aktuelle Maßnahmen im Kampf gegen Corona....


Sommer der Freiheit

Sommer der Freiheit

Es braucht eine möglichst breite Öffentlichkeit, die mitbekommt, wie viele Menschen FRIEDLICH und FREUNDLICH in Berlin für Ihre Grundrechte einstehen! Denn nur so schaffen wir die Voraussetzungen für einen friedlichen Wandel in ein System, im dem alle MENSCHEN eine Stimme haben, die gehört wird. Natürlich wäre es am wichtigsten, dass auch Du am 01. August und die Tage danach mit möglichst vielen Deiner Freunde und Verwandten in Berlin mit uns auf der Straße des 17. Junis stehst....


Vor der Wahl - Nach der Wahl

Vor der Wahl - Nach der Wahl

Dass die Versprechnungen vor einer Wahl nicht unbedingt nach der Wahl noch Gültigkeit haben, könnte eines Tages auch Frau Merkel auf die Füße fallen. Bis dahin müssen wir uns wohl noch mit Humor durch die Pandemie kämpfen...


Sebastian zieht Bilanz

Sebastian zieht Bilanz

Sebastian, Psychologiestudent in Ulm, hatte im Juni 2020 ein Video auf YouTube veröffentlicht, in dem er die Corona Narrative untersucht und weitgehend widerlegt hatte. Das Video hatte damals aufsehen erregt, weil ein 'einfacher' Student durch akribische Recherche dem Corona-Hype die Attraktivität entzogen und gezeigt hatte, dass hinter der hübschen Fassade nur ein einsturzgefährdetes Gebäude steht, zusammengehalten durch einen Mix an Blendbegriffen, Lügen und Panikpsychologie. Heute, fast genau ein Jahr später zieht Sebastian in einem zweiten Video Bilanz...


Corona - Mediengegensätze

Corona - Mediengegensätze

Eine grandiose Zusammenfassung der CORONA-Medienberichterstattung. Dieses über 300 seitige PDF benutzt ausschließlich Mainstream-Quellen. Es entlarft die Akteuere, die Medien und die Politik als Lügner und doppelmoralische Heuchler. Die Zusammenstellung beginnt mit einem Rückblick auf die Schweinegrippe 2009 mit den damaligen Schlagzeilen, den Falschprognosen und der blamablen Impfkampagne. Über die damaligen und heutigen Akteure geht's durch die Planspiele in die aktuelle Corona-'Pandemie'. Was waren die Maßnahmen und warum und welche Widersprüche zeigen sich dabei auf? Weiter durch den Test, die Massnahmen, die Impfkampagne, die neue Weltordnung zu den kritische Stimmen. Aber lesen Sie selbst...


AstraZeneca Impfstoff - Die Dreckbrühe

AstraZeneca Impfstoff - Die Dreckbrühe

Forscher der Uni Ulm aus dem Fachbereich „Gentherapie“ haben den Astra-Zeneca Impfstoff einmal unter die Lupe genommen und kommen in ihrem Preprint zu der Ergebnis, dass jede Menge Proteinverunreinigungen im Impfstoff von AstraZeneca durch den Herstellungsprozess enthalten sind. Generell ist für die Impfstoffe die nach biochemischen Methoden zur Zeit hergestellt werden kein herkömmliches Reinigungsverfahren anwendbar. Die Impfstoffreinigung befindet sich generell noch in der Erprobungsphase. Es besteht daher immer die Möglichkeit, dass man bei diesen „Biologicals“ (ein anderes Wort dafür, dass es sich eben NICHT um IMPFstoffe handelt) etwas übersehen hat. Es sei sehr schwierig, die Eiweiße und Proteine der gezüchteten und „geernteten Viren“ komplett herauszufiltern. In Brasilien hat man festgestellt, das jede Menge vermehrungsfähiger Viren in dern Impfseren vorhanden sind. Es ist nur logisch, dass das für alle genbasierten Impfstoffe (Biologicals), auch für BioNtech/Pfizers gilt. Das heißt, in allen genbasierten Impfstoffen muss man von erheblichen Verunreinigungen ausgehen...


RAPBELLIONS - zensierter Rap gegen Impfung

RAPBELLIONS - zensierter Rap gegen Impfung

Ihr Logo ist ein brüllender Löwe, ihre Botschaft eindeutig: „Ich mach da nicht mit!“ So heißt der Song, mit dem die Rapbellions quasi über Nacht an die Spitze der deutschen iTunes- und Amazon-Charts gesprungen sind. Nach mehrfacher Zensur hören die Re-Uploads auf anderen Kanälen nicht auf.
Ich mach da nicht mit. Es kann gar nicht sein, euer Gift kommt niemals in unsere Körper rein“, singt Xavier Naidoo (#Naidoo #sprichmituns), während er durch eine andalusische Palmenallee radelt. Im siebenminütigen Track der Rapbellions intoniert der impfkritische Soul-Star den Refrain. Naidoo zur Seite stehen 17 weitere Künstler. Allesamt Gegner der Corona-Politik und der staatlich forcierten Impfkampagne. Darunter der durch die Killuminati-Reihe bekannt gewordene hessische Rapper Ukvali oder der früher unter dem Namen Absztrakkt auftretende Musiker Galstarr aus Lüdenscheid. Mit ihrem Song hat die neu gegründete Combo einen beispiellosen Erfolg gelandet: In Rekordschnelle landete er auf dem ersten Platz in verschiedenen Streaming Plattformen - und genauso schnell war er wieder verschwunden - wegzensiert...


2020 das Horrorjahr - oder doch nicht?

2020 das Horrorjahr - oder doch nicht?

Durch die Pandemie war nach dem Narrativ des Panikorchesters (= Regierung) das Jahr 2020 ein Horrorjahr bzgl. der an COVID-19 erkrankten und in Krankenhäusern behandelten Menschen. Medial hochgetunte Schlagzeilen eines überlasteten Gesundheitssystems an allen Ecken und Kanten. Bilder von Särgen, Begriffe wie 'Triage', schwarzmalender Weltärzteverband-Chef Montgommery auf der einen Seite, Kurzarbeit des Klinikpersonals, tanzende Krankenschwestern, Insiderberichte von leeren Krankenhäusern, geändertes Krankenhausfinanzierungsgesetz auf der anderen Seite. Was war nun wirklich die Sachlage in den Krankenhäusern im Jahr 2020. Das BMG (Bundesministerium für Gesundheit) hat die Katze aus dem Sack gelassen. Diese schleicht nun auf samtigen Pfoten lautlos davon, damit kein Staub aufgewirbelt wird...


Ansteckung - gibt es das?

Ansteckung - gibt es das?

In den Jahren 1918/1919 grassierte nach der gängigen Meinung eine tödliche Influenzawelle in den USA, Europa und nahezu weltweit. Millionen von Menschen starben damals an der sog. 'Spanischen Grippe'. Schon damals wollten Wissenschaftler herausfinden wie sich die Krankheit verbreitet mit dem Ziel, den Ansteckungsweg zukünftig unterbinden zu können. Sie initiierten eine Versuchsreihe mit erkrankten und gesunden Probanten, wobei die ersteren die letzteren anstecken sollten. Die Wissenschaftler gingen methodisch vor und variierten die Versuche, um Fehlerquellen auszuschliessen. Die Ergebnisse der Versuche sind in den sog. Gallups Island Files (Insel Gallop Akten) dokumentiert und brachten erstaunliche Ergebnisse..


Impfen?  - Mutig!!

Impfen? - Mutig!!

Kommen Sie im Austausch mit Freunden und Bekannten oder bei Spontangesprächen auch schnell auf das C-Thema und dann unweigerlich auf die Impfthematik und die Frage: impfen oder gesund bleiben? In Deutschland wird die Pandemiebewältigung einzig und allein an die Durchimpfungsrate der Bevölkerung gekoppelt. Um den Menschen die Impfung schmackhaft zu machen, werden Millionen an Steuergelder in Werbe- und Medienkampagnen investiert und es wird ein immenser Aufwand betrieben, die Hürden, um eine Impfung empfangen zu können, so niedrig wie möglich zu gestalten. Zu Beginn noch die mobilen Impftrupps in den Alten- und Pflegeheimen, inzwischen die Hausarzt gestützte Impfung und Impfzentren à la 'impfen-to-go' und in Bälde Impfmöglichkeiten vor Supermärkten. Gibt es als nächstes die 'Selbst'-Impfungen analog den Selbsttests? Alles 'easy' und 100% sicher und zuverlässig? Apropos 'die Impfung ist sicher' - wirklich? - oder sind die Impfwilligen nur bewundernswert mutig? ...


Der "Great we set"

Der "Great we set"

Der Great Reset - alternativlos? Wird er kommen?
Ja!
Wenn der Mensch sich nicht endlich wieder selbst vertraut!
Wenn der Mensch sich nicht endlich von den Manipulationsketten löst!
Wenn der Mensch nicht endlich sein eigenes Denken wieder findet!
Wenn der Mensch nicht endlich wieder sein Leben in die eigenen Hände nimmt!
Wenn der Mensch sich nicht endlich mit anderen Menschen kollektiviert!
Wenn der Mensch sich nicht endlich von der Obrigkeitshörigkeit löst!
Wenn das alles nicht schnellstens passiert - dann wird der Great Reset kommen....


Dir zeig ich's !!

Dir zeig ich's !!

Dann zeig's mir doch - zeig es mir!

  • Zeig mir die Studien, die belegen, dass der PCR-Test Infektionen nachweisen kann.
  • Zeig mir die Dokumente, die belegen, dass der PCR-Test zuverlässig mit einem ct-Wert von <35 durchgeführt wird.
  • Zeig mir die Studien, die belegen, dass Inzidenzwerte das tatsächliche Infektionsgeschehen abbilden.
  • Zeig mir die Belege dafür, dass Antigen-Schnelltests zuverlässig und aussagekräftig sind.
  • Zeig mir die Studie, die belegt, dass es eine asymptomatische Ansteckung gibt, dass Asymptomatische vermehrungsfähige Viren übertragen und dass diese Form der Übertragung für das Infektionsgeschehen relevant ist.
  • Zeig mir die Studien, die belegen, dass hohe Infektionszahlen mit hohen Todesraten korrelieren...

CORONA.FILM - Prologue

CORONA.FILM - Prologue

Alles ist anders als es schien. Nichts hätte so kommen müssen. Nicht in Oberitalien, wo schreckliche Fehlentscheidungen und politische Show-Effekte ein globales Trauma auslösten. Und auch nicht in der offiziellen Darstellung der Pandemie in den Medien, wo eine einzige Wahrheit durchgedrückt wurde, um das herrschende Narrativ nur ja nicht durch Zwischentöne und Relativierungen zu stören. 

Corona.Film stört. Und er stört gut...


Der Irrglaube der Testgeilen

Der Irrglaube der Testgeilen

Schnelltests in Apotheken, Schnelltests im Discounter, Schnelltests im Restaurant, Schnelltests im Einkaufszentrum, Schnelltestzentren vor Supermärkten, Schnelltests in mobilen Testzentren. Man muss schon tief in den Wald laufen, um diesen Schnelltests aus dem Weg zu gehen. Doch viele Menschen sind von den Schnelltests magisch angezogen und gieren darauf wie fussballfanatische Kids auf Panini Sammelbilder. Dass diese Testgeilen rein gar nichts zu unser aller Freiheit beisteuern, sondern ganz im Gegenteil massiv dazu beitragen die gesamte Gesellschaft im Dauerlockdown zu halten, ist denjenigen höchstwahrscheinlich nicht bewusst. Dass es offensichtlich ist, ist simpelste Mathematik....


4,17% richtig = 100% Pandemie

4,17% richtig = 100% Pandemie

Äussert man als Skeptiker und Nachdenker seinen Unmut über die sinnlose Testerei, dann erntet man von vielen Shopping-Willigen und Fernweh-Geplagten nur skeptische Blicke - sie sind quasi auch Skeptiker, nur auf der anderen Seite des Spielfeldes. Dass wir uns alle im selben Spiel herumplagen, scheint irrelevant zu sein. Dass nun selbst das RKI ganz öffentlich im Epidemiologischen Bulletin 8/2021 auf Seite 6 darlegt, dass bei einem positiven Ergebnis eines Antigen-Selbst-/Schnelltests dieses nur zu 4,17% richtig ist, sollte den Sketipkern (also denjenigen auf der anderen Spielfeldseite) doch ein kurzes Innehalten auf dem Weg zum Testzentrum Wert sein, um zu überlegen, ob es nicht besser wäre umzukehren....


Liebe Corona-Panik-Politiker,

Liebe Corona-Panik-Politiker,

ihr müsst mit allem rechnen.

Und zwar mit uns, dem Volk!


Der Einstieg in die Fakten

Der Einstieg in die Fakten

Angesichts der unüberschaubaren Vielzahl an Informationskanälen, Meldungen, Meinungen, Interpretationen, etc. ist es nicht einfach einen Einstieg in die Faktenlage zu finden. Ein Augen öffnender Beginn könnte sein, zunächst einmal die Zahlenlage zum Pandemiegeschehen zu betrachten. Denn Zahlen lügen nicht, ausser sie werden in ein Kleid gebettet, das nicht zum Anlass passt. So nimmt man erstaunt wahr, wie diametral entgegengesetzt die Aussagen der Massenmedien zu den Aussagen der kritischen Selbstdenker sind, obwohl beide Seiten die selbe Zahlenbasis der offiziellen Quellen ihren Berichten zugrunde legen...


Stellen Sie sich nicht so an...

Stellen Sie sich nicht so an...

...es ist doch nur...

Sie sollten sich wirklich nicht so winden und nicht so mit Pseudoargumenten herumeiern. Seien Sie nicht so zickig und geben Ihren Widerstand endlich auf. Die Maßnahmen sind doch wahrhaftig nur zu Ihrem und unser aller Besten. Also machen Sie schon mit! Ein paar Mal den Test machen, zweimal ein kurzer Pieks, schon sind die Impfungen vorbei. An die FFP2 Maske haben Sie sich ja bereits gewöhnt! Den Impfausweis für Ihr fast normales Leben senden wir Ihnen auf Ihr Mobiltelefon. Ihr neues bargeldloses EU-weit geltende Konto berechnet Ihnen auch keine Kontoführungsgebühren. Die (Nach-) Verfolgungs-App wird sich in den nächsten Tagen auf Ihrem Mobiltelefon installieren...


2-3-4 ... so passt es mir!

2-3-4 ... so passt es mir!

"Der Winter wird schwer, vier lange schwere Monate. Aber er wird enden." - Merkel, 29.10.2020 im ZDF
"Es sind jetzt noch drei, vier schwere Monate: März, April, Mai, Juni. Dann werden wir mit dem Impfen so weit sein, dass wir wirklich richtig Effekte sehen." - Merkel, 10.03.2021 im ZDF

Der Winter war nicht schwer. Weder bzgl. den Temperatuen, noch bzgl. dem Infektionsverlauf, noch bzgl. den Todeszahlen. Der einzig wahre Kern der Aussage ist, dass der Winter enden wird. Aber was anderes hat Merkel ja auch gar nicht gesagt. Auch die zweite Aussage ist im Kern aussagelos: welche Effekte denn? Die negativen Effekte der Impfnebenwrkungen? Die Effekte der massiven Proteste gegen die Impfung seitens der Bürger? Wie so oft im Verlauf der Pandemie sind die Vorhersagen und Ankündigungen Merkels schwammig und nichtssagend...


1-30 von 49 nächste Seite
Das ist leicht zu beantworten: Du bist auch betroffen! Du steckst mitten drin!
Wir informieren Dich hier über die Möglichkeiten, wie Du an die vielfältigen alter­nativen Infor­mationen gelangen kannst, um Dir selbstbestimmt ein Bild von der aktuellen Lage machen zu können. Wir werden Dich an dieser Stelle nicht mit unserem „idiotischen Unwissen“ belästigen, das Dich eventuell gar nicht interessiert. Wir wollen Dir nur den ersten kleinen Tritt verpassen, damit Du loslaufen und mit wachem Verstand den einschläfernden und lähmenden Parolen der Massenmedien entkommen kannst. Lies ein, zwei Tage keine Zeitung, schau ein, zwei Tage keine Tagesschau, Heute-Journal, Panorama, Lanz, Report, Brisant, oder wie auch immer diese „Qualitäts“-Sendungen heißen mögen. Investiere diese gewonnene Zeit lieber in Sinnvolles, indem Du auf eine Informationsreise im Internet gehst, die Dich in eine höchst interessante Welt an Meinungen, Fakten und Gedanken zur Pandemie und begleitenden Themen führen wird. Nur – Du musst es selbst tun. Wir werden Dich nicht überzeugen. Überzeugen musst Du Dich selbst. Du wirst nicht mit allem, was Du lesen oder sehen wirst einverstanden sein. Du wirst nicht allem zustimmen. Wir tun dies auch nicht. Aber was Du unbedingt tun solltest, ist Dir Wissen aneignen und eine eigene Meinung bilden. Nur so kannst Du die Aussagen der 'Experten', Politiker und Medien bewerten, die guten von den schlechten Informationsquellen trennen, zwischen den wahren und den falschen Behauptungen unterscheiden. Starte mit den Inhalten und den Internetlinks, die wir Dir auf unzensiert.info anbieten. Folge dann einfach der Spur Deiner Neugier und Deines Interesses. Du wirst verblüfft sein, was Dir die Masenmedien NICHT erzählen ....
Wenn Dir neue Namen von Medienkanälen, Internetquellen und Menschen begegnen, schau bitte nicht gleich in Wikipedia oder sonst wo nach, was es über diese zu berichten gibt. Damit würdest Du genau in den „vorgekaute Meinung“-Käfig laufen, der Dich bei der Corona-Berichterstattung durch das Meinungs­management der Massen­medien gefangen hält. In der Wikipedia gibt es totalitäre bzw. mafiöse Sozialstrukturen, die in Teilen der Online-Enzyklopädie eine sachliche Diskussion bzw. Editierung von Artikeln unmöglich machen. Besonders in politischen und sozialwissenschaftlichen Themenfeldern agieren einige besonders problematische Sichter und Administratoren. Zusammen mit dem Denunziations-Portal psiram werden Personen mit alternativen Meinungen diskreditiert. Hier gibt's interessante Videos dazu. Lass es also - sei einfach neugierig auf neue Ansichten und Erkenntnisse!
Viele wichtige Informationskanäle sind über den Telegram Messenger verfügbar. Auch wenn Dir die Massenmedien glaubhaft machen wollen, dass sich in telegram nur die Nazis, Rechts­extreme und Verschwörungs­theoretiker tummeln. Gerade dann ist es an der Zeit, dass Du Dir selbst ein Bild davon machst! Lade Dir den telegram Messenger auf Deinen PC, Dein Tablet und/oder Dein Mobiltelefon. Diesen gibt es kostenlos im Apple Store, Google PlayStore und auf: https://telegram.org
Um einen Telegram-Kanal zu finden, gib dann einfach den Namen des Kanals in das Suchfeld des Messengers ein...
Up
Diese Website verwendet technisch erforderliche Sitzungscookies, um die Darstellung von Seiten- und Navigationselementen zu gewährleisten. Sie können aber entscheiden, ob Nutzungsdaten zu statistischen bzw. Marketingzwecken von Ihnen erfasst werden dürfen.
Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.