skip to content

unzensierte Informationen abseits der Massenmedien

...das, was Dir sonst nicht NICHT erzählt wird...

scroll down
Corona – auf der Suche nach der Wahrheit

Corona – auf der Suche nach der Wahrheit

Exklusiv für ServusTV macht sich der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch auf eine Reise um den Globus. Sein Ziel: führende Wissenschaftler, wie den Nobelpreisträger Michael Levitt zu treffen und aus erster Hand Antworten auf die drängenden Fragen zum Ausbruch und der Bekämpfung des Coronavirus zu bekommen. Das Ergebnis: exklusive Interviews, unbequeme Antworten, mit neuen Perspektiven auf die Pandemie und aktuelle Maßnahmen im Kampf gegen Corona....


Sommer der Freiheit

Sommer der Freiheit

Es braucht eine möglichst breite Öffentlichkeit, die mitbekommt, wie viele Menschen FRIEDLICH und FREUNDLICH in Berlin für Ihre Grundrechte einstehen! Denn nur so schaffen wir die Voraussetzungen für einen friedlichen Wandel in ein System, im dem alle MENSCHEN eine Stimme haben, die gehört wird. Natürlich wäre es am wichtigsten, dass auch Du am 01. August und die Tage danach mit möglichst vielen Deiner Freunde und Verwandten in Berlin mit uns auf der Straße des 17. Junis stehst....


Vor der Wahl - Nach der Wahl

Vor der Wahl - Nach der Wahl

Dass die Versprechnungen vor einer Wahl nicht unbedingt nach der Wahl noch Gültigkeit haben, könnte eines Tages auch Frau Merkel auf die Füße fallen. Bis dahin müssen wir uns wohl noch mit Humor durch die Pandemie kämpfen...


Sebastian zieht Bilanz

Sebastian zieht Bilanz

Sebastian, Psychologiestudent in Ulm, hatte im Juni 2020 ein Video auf YouTube veröffentlicht, in dem er die Corona Narrative untersucht und weitgehend widerlegt hatte. Das Video hatte damals aufsehen erregt, weil ein 'einfacher' Student durch akribische Recherche dem Corona-Hype die Attraktivität entzogen und gezeigt hatte, dass hinter der hübschen Fassade nur ein einsturzgefährdetes Gebäude steht, zusammengehalten durch einen Mix an Blendbegriffen, Lügen und Panikpsychologie. Heute, fast genau ein Jahr später zieht Sebastian in einem zweiten Video Bilanz...


Corona - Mediengegensätze

Corona - Mediengegensätze

Eine grandiose Zusammenfassung der CORONA-Medienberichterstattung. Dieses über 300 seitige PDF benutzt ausschließlich Mainstream-Quellen. Es entlarft die Akteuere, die Medien und die Politik als Lügner und doppelmoralische Heuchler. Die Zusammenstellung beginnt mit einem Rückblick auf die Schweinegrippe 2009 mit den damaligen Schlagzeilen, den Falschprognosen und der blamablen Impfkampagne. Über die damaligen und heutigen Akteure geht's durch die Planspiele in die aktuelle Corona-'Pandemie'. Was waren die Maßnahmen und warum und welche Widersprüche zeigen sich dabei auf? Weiter durch den Test, die Massnahmen, die Impfkampagne, die neue Weltordnung zu den kritische Stimmen. Aber lesen Sie selbst...


AstraZeneca Impfstoff - Die Dreckbrühe

AstraZeneca Impfstoff - Die Dreckbrühe

Forscher der Uni Ulm aus dem Fachbereich „Gentherapie“ haben den Astra-Zeneca Impfstoff einmal unter die Lupe genommen und kommen in ihrem Preprint zu der Ergebnis, dass jede Menge Proteinverunreinigungen im Impfstoff von AstraZeneca durch den Herstellungsprozess enthalten sind. Generell ist für die Impfstoffe die nach biochemischen Methoden zur Zeit hergestellt werden kein herkömmliches Reinigungsverfahren anwendbar. Die Impfstoffreinigung befindet sich generell noch in der Erprobungsphase. Es besteht daher immer die Möglichkeit, dass man bei diesen „Biologicals“ (ein anderes Wort dafür, dass es sich eben NICHT um IMPFstoffe handelt) etwas übersehen hat. Es sei sehr schwierig, die Eiweiße und Proteine der gezüchteten und „geernteten Viren“ komplett herauszufiltern. In Brasilien hat man festgestellt, das jede Menge vermehrungsfähiger Viren in dern Impfseren vorhanden sind. Es ist nur logisch, dass das für alle genbasierten Impfstoffe (Biologicals), auch für BioNtech/Pfizers gilt. Das heißt, in allen genbasierten Impfstoffen muss man von erheblichen Verunreinigungen ausgehen...


RAPBELLIONS - zensierter Rap gegen Impfung

RAPBELLIONS - zensierter Rap gegen Impfung

Ihr Logo ist ein brüllender Löwe, ihre Botschaft eindeutig: „Ich mach da nicht mit!“ So heißt der Song, mit dem die Rapbellions quasi über Nacht an die Spitze der deutschen iTunes- und Amazon-Charts gesprungen sind. Nach mehrfacher Zensur hören die Re-Uploads auf anderen Kanälen nicht auf.
Ich mach da nicht mit. Es kann gar nicht sein, euer Gift kommt niemals in unsere Körper rein“, singt Xavier Naidoo (#Naidoo #sprichmituns), während er durch eine andalusische Palmenallee radelt. Im siebenminütigen Track der Rapbellions intoniert der impfkritische Soul-Star den Refrain. Naidoo zur Seite stehen 17 weitere Künstler. Allesamt Gegner der Corona-Politik und der staatlich forcierten Impfkampagne. Darunter der durch die Killuminati-Reihe bekannt gewordene hessische Rapper Ukvali oder der früher unter dem Namen Absztrakkt auftretende Musiker Galstarr aus Lüdenscheid. Mit ihrem Song hat die neu gegründete Combo einen beispiellosen Erfolg gelandet: In Rekordschnelle landete er auf dem ersten Platz in verschiedenen Streaming Plattformen - und genauso schnell war er wieder verschwunden - wegzensiert...


2020 das Horrorjahr - oder doch nicht?

2020 das Horrorjahr - oder doch nicht?

Durch die Pandemie war nach dem Narrativ des Panikorchesters (= Regierung) das Jahr 2020 ein Horrorjahr bzgl. der an COVID-19 erkrankten und in Krankenhäusern behandelten Menschen. Medial hochgetunte Schlagzeilen eines überlasteten Gesundheitssystems an allen Ecken und Kanten. Bilder von Särgen, Begriffe wie 'Triage', schwarzmalender Weltärzteverband-Chef Montgommery auf der einen Seite, Kurzarbeit des Klinikpersonals, tanzende Krankenschwestern, Insiderberichte von leeren Krankenhäusern, geändertes Krankenhausfinanzierungsgesetz auf der anderen Seite. Was war nun wirklich die Sachlage in den Krankenhäusern im Jahr 2020. Das BMG (Bundesministerium für Gesundheit) hat die Katze aus dem Sack gelassen. Diese schleicht nun auf samtigen Pfoten lautlos davon, damit kein Staub aufgewirbelt wird...


Ansteckung - gibt es das?

Ansteckung - gibt es das?

In den Jahren 1918/1919 grassierte nach der gängigen Meinung eine tödliche Influenzawelle in den USA, Europa und nahezu weltweit. Millionen von Menschen starben damals an der sog. 'Spanischen Grippe'. Schon damals wollten Wissenschaftler herausfinden wie sich die Krankheit verbreitet mit dem Ziel, den Ansteckungsweg zukünftig unterbinden zu können. Sie initiierten eine Versuchsreihe mit erkrankten und gesunden Probanten, wobei die ersteren die letzteren anstecken sollten. Die Wissenschaftler gingen methodisch vor und variierten die Versuche, um Fehlerquellen auszuschliessen. Die Ergebnisse der Versuche sind in den sog. Gallups Island Files (Insel Gallop Akten) dokumentiert und brachten erstaunliche Ergebnisse..


Impfen?  - Mutig!!

Impfen? - Mutig!!

Kommen Sie im Austausch mit Freunden und Bekannten oder bei Spontangesprächen auch schnell auf das C-Thema und dann unweigerlich auf die Impfthematik und die Frage: impfen oder gesund bleiben? In Deutschland wird die Pandemiebewältigung einzig und allein an die Durchimpfungsrate der Bevölkerung gekoppelt. Um den Menschen die Impfung schmackhaft zu machen, werden Millionen an Steuergelder in Werbe- und Medienkampagnen investiert und es wird ein immenser Aufwand betrieben, die Hürden, um eine Impfung empfangen zu können, so niedrig wie möglich zu gestalten. Zu Beginn noch die mobilen Impftrupps in den Alten- und Pflegeheimen, inzwischen die Hausarzt gestützte Impfung und Impfzentren à la 'impfen-to-go' und in Bälde Impfmöglichkeiten vor Supermärkten. Gibt es als nächstes die 'Selbst'-Impfungen analog den Selbsttests? Alles 'easy' und 100% sicher und zuverlässig? Apropos 'die Impfung ist sicher' - wirklich? - oder sind die Impfwilligen nur bewundernswert mutig? ...


Der "Great we set"

Der "Great we set"

Der Great Reset - alternativlos? Wird er kommen?
Ja!
Wenn der Mensch sich nicht endlich wieder selbst vertraut!
Wenn der Mensch sich nicht endlich von den Manipulationsketten löst!
Wenn der Mensch nicht endlich sein eigenes Denken wieder findet!
Wenn der Mensch nicht endlich wieder sein Leben in die eigenen Hände nimmt!
Wenn der Mensch sich nicht endlich mit anderen Menschen kollektiviert!
Wenn der Mensch sich nicht endlich von der Obrigkeitshörigkeit löst!
Wenn das alles nicht schnellstens passiert - dann wird der Great Reset kommen....


Dir zeig ich's !!

Dir zeig ich's !!

Dann zeig's mir doch - zeig es mir!

  • Zeig mir die Studien, die belegen, dass der PCR-Test Infektionen nachweisen kann.
  • Zeig mir die Dokumente, die belegen, dass der PCR-Test zuverlässig mit einem ct-Wert von <35 durchgeführt wird.
  • Zeig mir die Studien, die belegen, dass Inzidenzwerte das tatsächliche Infektionsgeschehen abbilden.
  • Zeig mir die Belege dafür, dass Antigen-Schnelltests zuverlässig und aussagekräftig sind.
  • Zeig mir die Studie, die belegt, dass es eine asymptomatische Ansteckung gibt, dass Asymptomatische vermehrungsfähige Viren übertragen und dass diese Form der Übertragung für das Infektionsgeschehen relevant ist.
  • Zeig mir die Studien, die belegen, dass hohe Infektionszahlen mit hohen Todesraten korrelieren...

CORONA.FILM - Prologue

CORONA.FILM - Prologue

Alles ist anders als es schien. Nichts hätte so kommen müssen. Nicht in Oberitalien, wo schreckliche Fehlentscheidungen und politische Show-Effekte ein globales Trauma auslösten. Und auch nicht in der offiziellen Darstellung der Pandemie in den Medien, wo eine einzige Wahrheit durchgedrückt wurde, um das herrschende Narrativ nur ja nicht durch Zwischentöne und Relativierungen zu stören. 

Corona.Film stört. Und er stört gut...


Der Irrglaube der Testgeilen

Der Irrglaube der Testgeilen

Schnelltests in Apotheken, Schnelltests im Discounter, Schnelltests im Restaurant, Schnelltests im Einkaufszentrum, Schnelltestzentren vor Supermärkten, Schnelltests in mobilen Testzentren. Man muss schon tief in den Wald laufen, um diesen Schnelltests aus dem Weg zu gehen. Doch viele Menschen sind von den Schnelltests magisch angezogen und gieren darauf wie fussballfanatische Kids auf Panini Sammelbilder. Dass diese Testgeilen rein gar nichts zu unser aller Freiheit beisteuern, sondern ganz im Gegenteil massiv dazu beitragen die gesamte Gesellschaft im Dauerlockdown zu halten, ist denjenigen höchstwahrscheinlich nicht bewusst. Dass es offensichtlich ist, ist simpelste Mathematik....


4,17% richtig = 100% Pandemie

4,17% richtig = 100% Pandemie

Äussert man als Skeptiker und Nachdenker seinen Unmut über die sinnlose Testerei, dann erntet man von vielen Shopping-Willigen und Fernweh-Geplagten nur skeptische Blicke - sie sind quasi auch Skeptiker, nur auf der anderen Seite des Spielfeldes. Dass wir uns alle im selben Spiel herumplagen, scheint irrelevant zu sein. Dass nun selbst das RKI ganz öffentlich im Epidemiologischen Bulletin 8/2021 auf Seite 6 darlegt, dass bei einem positiven Ergebnis eines Antigen-Selbst-/Schnelltests dieses nur zu 4,17% richtig ist, sollte den Sketipkern (also denjenigen auf der anderen Spielfeldseite) doch ein kurzes Innehalten auf dem Weg zum Testzentrum Wert sein, um zu überlegen, ob es nicht besser wäre umzukehren....


Liebe Corona-Panik-Politiker,

Liebe Corona-Panik-Politiker,

ihr müsst mit allem rechnen.

Und zwar mit uns, dem Volk!


Der Einstieg in die Fakten

Der Einstieg in die Fakten

Angesichts der unüberschaubaren Vielzahl an Informationskanälen, Meldungen, Meinungen, Interpretationen, etc. ist es nicht einfach einen Einstieg in die Faktenlage zu finden. Ein Augen öffnender Beginn könnte sein, zunächst einmal die Zahlenlage zum Pandemiegeschehen zu betrachten. Denn Zahlen lügen nicht, ausser sie werden in ein Kleid gebettet, das nicht zum Anlass passt. So nimmt man erstaunt wahr, wie diametral entgegengesetzt die Aussagen der Massenmedien zu den Aussagen der kritischen Selbstdenker sind, obwohl beide Seiten die selbe Zahlenbasis der offiziellen Quellen ihren Berichten zugrunde legen...


Stellen Sie sich nicht so an...

Stellen Sie sich nicht so an...

...es ist doch nur...

Sie sollten sich wirklich nicht so winden und nicht so mit Pseudoargumenten herumeiern. Seien Sie nicht so zickig und geben Ihren Widerstand endlich auf. Die Maßnahmen sind doch wahrhaftig nur zu Ihrem und unser aller Besten. Also machen Sie schon mit! Ein paar Mal den Test machen, zweimal ein kurzer Pieks, schon sind die Impfungen vorbei. An die FFP2 Maske haben Sie sich ja bereits gewöhnt! Den Impfausweis für Ihr fast normales Leben senden wir Ihnen auf Ihr Mobiltelefon. Ihr neues bargeldloses EU-weit geltende Konto berechnet Ihnen auch keine Kontoführungsgebühren. Die (Nach-) Verfolgungs-App wird sich in den nächsten Tagen auf Ihrem Mobiltelefon installieren...


2-3-4 ... so passt es mir!

2-3-4 ... so passt es mir!

"Der Winter wird schwer, vier lange schwere Monate. Aber er wird enden." - Merkel, 29.10.2020 im ZDF
"Es sind jetzt noch drei, vier schwere Monate: März, April, Mai, Juni. Dann werden wir mit dem Impfen so weit sein, dass wir wirklich richtig Effekte sehen." - Merkel, 10.03.2021 im ZDF

Der Winter war nicht schwer. Weder bzgl. den Temperatuen, noch bzgl. dem Infektionsverlauf, noch bzgl. den Todeszahlen. Der einzig wahre Kern der Aussage ist, dass der Winter enden wird. Aber was anderes hat Merkel ja auch gar nicht gesagt. Auch die zweite Aussage ist im Kern aussagelos: welche Effekte denn? Die negativen Effekte der Impfnebenwrkungen? Die Effekte der massiven Proteste gegen die Impfung seitens der Bürger? Wie so oft im Verlauf der Pandemie sind die Vorhersagen und Ankündigungen Merkels schwammig und nichtssagend...


Jetzt aber los - Es reicht!

Jetzt aber los - Es reicht!

1 Jahr Lockdown-Politik - ES REICHT!
Schulschließungen , Isolation, Unternehmenspleiten, Staatswillkür, Grundrechtsentzug, und, und, und ... und kein Ende!
Die Zustimmung zur Corona-Politik der Bundesregierung fällt immer tiefer in den Keller. Die Überwiegende Anzahl der Menschen hat schlichtweg die Nase gestrichen voll von den willkürlichen Maßnahmen, die das gesamte Land immer weiter herunterwirtschaften und die Gesellschaftsstrukturen in bedenklicher Weise umbrechen. Dagegen gilt es gemeinsam vorzugehen und deutliche Flagge zu zeigen, dass die rote Linie längst überschritten ist. Bisher werden viele Menschen noch mit dem Zuckerbrot eines neuen Haarschnitts oder neu gestylten Fingernägeln bestochen und ruhiggestellt. Aber es ist dringend Zeit deutlich kundzutun, dass es so nicht weitergehen kann...


PCR-Test - die Blase ist längst geplatzt

PCR-Test - die Blase ist längst geplatzt

PCR-Test untauglich!  -  Faktencheck der Regierung sagt: auf der RKI Webseite steht davon aber nichts - also sind das Fake News.

So oder so ähnlich wird sei nun über einem Jahr von der Regierung argumentiert, wenn hochdekorierte und höchst seriöse Wissenschaftler Fakten und Beweise auf den Tisch legen, die die Aussagen und Pesudofakten der Berliner 'Experten' zweifelsfrei widerlegen. Die Politiker und ihre Berater haben sich allerdings ihre eigene Welt und ihre eigene Wahrheit zurechtgezimmert. Sie leben in einer Scheinwelt, die absolut gar nichts mehr mit der realen Welt der Bürger gemein hat. So wird nicht einmal mehr die renommierteste medizinische Fachzeitschrift "The Lancet" eines Blickes gewürdigt, die Ende Januar eine Studie veröffentlicht hat, die aufzeigt, dass der PCR-Test für einen Infektionsnachweis auf SARS-Cov-2 gänzlich unbrauchbar ist.


Todesursache: 0,3 Milliliter

Todesursache: 0,3 Milliliter

Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte - israelische Forscher sprechen von einem «neuen Holocaust». Und das sind keine gewürfelten Zahlen und keine Verschwörungstheorien, sondern durch die Zahlen des israelischen Gesundheitsministeriums belegte Tatsachen. Die Analyse von Dr. Hervé Seligmann, senior researcher an der medizinischen Fakultät der Universität Aix-Marseille und von Haim Yativ zeigt zusammengefasst, dass der experimentelle mRNA-Impfstoff von Pfizer während einer fünfwöchigen Impfperiode «etwa 40 Mal mehr (ältere) Menschen tötete, als die Krankheit selbst getötet hätte». Bei den Jüngeren liegt die Mortalität um das 260-fache über derjenigen von Covid-19 in derselben Zeitspanne....


Fast hätt' ich mich erschreckt...

Fast hätt' ich mich erschreckt...

Zucken auch Sie zumindest innerlich zusammen, wenn die offiziellen Stellen die neuesten Pandemie-Schreckens-Zahlen durch alle Medienkanäle scheuchen? Fragen Sie sich dann auch, wie lange Sie noch haben, bis der Sensemann vor Ihrer Türe steht? Gehen Sie dann auf leisen Sohlen an die Eingangstür und schauen durch den Türspion, ob er schon davor steht und Sie diabolisch angrinst? Wenn er noch nicht dasteht, hat das vielleicht den einfachen Grund, dass er die Pandemiezahlen nüchterner betrachtet, als die Panikmacher in Berlin! ...


Wirklichkeit überholt Sozialexperiment

Wirklichkeit überholt Sozialexperiment

Noch vor wenigen Tagen wurde an dieser Stelle über das Sozialexperiment von Quarks berichtet, in dem beobachtet wurde wie Menschen reagieren, wenn der Zugang zu einen Kaffee-to-go Geschäft nur für geimpfte Personen mit Impf-Armband oder anderweitiger Impfbestätigung frei ist. Das Szenario wurde als Sozialexperiment deklariert. Inzwischen verdichten sich die Anzeichen zu einer massiven, tonnenschweren, kaum mehr wegzurollenden Tatsachenkugel, dass die Gesellschaft tatsächlich einem Sozialexperiment unterworfen wird. Aber nicht zu einem simplen Kaffee-to-go Experiment, sondern zu einem allumfassenden in alle Lebensbereiche eindringenden Vorgang, die Gesellschaft in ein Zwangskorsett zu schnüren....


Masken: staatsfinanzierter Dreck

Masken: staatsfinanzierter Dreck

Die Maskenpflicht terrorisiert die Menschen nun schon eine geraume Zeit in fast jeder Lebenslage. Ob anfänglich Stoffmaskten, dann OP- und FFP1-Masken, nun FFP2-Masken. Die Filterleistung scheint um so besser, je dichter und feiner das Maskenmaterial ist. Ist sie auch. Allerdings werden die Partikel, die von den Maskenmaterialien selbst abgesondert werden ebenfalls immer kleiner, feiner und damit schädlicher. Das hielte sich bei einmaliger kurzer Tragedauer noch im gesundheitlich unbedenklichen Rahmen. Nun liegen die Masken-Tragezeiten vieler Menschen seit Wochen und Monaten täglich im Bereich vieler Stunden und das oft mit einer mehrfach verwendeten Maske. Der Abrieb der Kleinstpartikel aus dem Maskenmaterial wird durch die Handhabung (falten, knüllen, zusammenlegen, etc.) enorm verstärkt. Die Masken sollen vor Viren schützen, fördern jedoch das Einatmen von Mikropartikel mit dem Potential die Lunge nachhaltig zu schädigen....


Das neue Accessoir am Handgelenk

Das neue Accessoir am Handgelenk

Menschen zweiter Klasse?

Die ersten Impfungen wurden in Deutschland ab Ende Dezember verabreicht. Zunächst waren über 80-jährige und medizinisches Personal berechtigt die Impfung zu erhalten. So wird sich nach und nach vorgearbeitet, bis irgendwann jeder in Deutschland ein Impfangebot erhalten hat. Doch was passiert in der Zwischenzeit? Werden diejenigen, die noch keine Möglichkeit hatten die Impfung zu bekommen oder die Impfung aus verschiedensten Gründen ablehnen, dann vom öffentlichen Leben ausgeschlossen? Quarks hat ein Experiment gemacht: Wie reagieren Passanten in Essen, wenn sie nur mit Impfung und Impfpass am Handgelenk ihren Coffee-to-go holen dürfen? Die meisten sind verwundert über eine solche Maßnahme und fühlen sich fast schon als Mensch zweiter Klasse....


Das verheimlichte Sterben nach der Impfung

Das verheimlichte Sterben nach der Impfung

Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Er stammt aus dem Seniorenwohnheim AGAPLESION Bethanien Havelgarten in Berlin-Spandau. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren, welche zwar an Demenzerkrankungen litten aber sich vor der Impfung in einem ihrem Alter entsprechenden guten körperlichen Zustand befanden, verstorben. Der erste Todesfall trat bereits nach sechs Tagen ein, fünf weitere Senioren starben circa 14 Tage nach der Impfung...


Bereits über 1000 Impftote weltweit

Bereits über 1000 Impftote weltweit

Daten von Systemen zur Meldung unerwünschter Ereignisse im Impfstoff in den USA ( VAERS ), der EU ( EUDRA ) und dem Vereinigten Königreich ( MHRA ) zeigen, dass covide RNA-Impfungen bereits mit fast 1000 Todesfällen und mehreren tausend nicht trivialen „unerwünschten Ereignissen“ in Verbindung gebracht wurden. einschließlich anaphylaktischer (allergischer) Schocks, vorübergehender Gesichtslähmung und in einigen Fällen Geburtsfehler. Diese Zahlen können unterschätzt werden, da Impfstoffmeldesysteme in der Regel nur einen Bruchteil der unerwünschten Ereignisse abdecken....


Hier werden Sie gehilft!

Hier werden Sie gehilft!

Falls bei Ihnen noch offene Fragen zum aktuellen Corona- und Impf-Geschehen bestehen sollten, dann klären wir Sie hier auf. Die Bundesregierung hat einen ausführlichen Frage-/Antwortkatalog erarbeitet, um die wissenschaftlich fundierte Aufklärung gegenüber der Öffentlichkeit zu forcieren und FakeNews entgegenzuwirken. Die zugrunde liegenden Daten wurden vom wissenschaftlichen Beirat der Regierung und unabhängigen Faktencheck-Portalen geprüft und freigegeben. Lassen Sie sich also nicht durch anderslautende Aussagen der unzensierten Corona-Schwurbler verunsichern...
 


Die nutzlose Meinung

Die nutzlose Meinung


"Was hilft Ihnen Ihre Meinung, wenn Ihre Kenntnisse nicht ausreichen, um Ihre Meinung zu begründen?"

Es ist elementar, dass Sie sich Wissen aneignen, um ihre Aussagen, Meinungen und Thesen überhaupt vertreten zu können. Haben Sie es nicht auch schon miterlebt, dass ihr Gegenüber plötzlich anfängt zu stammeln, anfängt um den Brei herumzureden, das Thema wechselt, schlussendlich herumschreit, als Sie tiefer nachgefragt haben? Genau in diesen Momenten fehlt im Hintergrund das Wissen, um den eigenen Standpunk zu hinterfüttern. Wenn Sie lediglich Meinungen nachplappern, die Sie irgendwo aufgeschnappt haben, dann werden Sie in Sekunden entlarvt, falls ihnen jemand dazu auf den Zahl fühlt.


1-30 von 36 nächste Seite
Das ist leicht zu beantworten: Du bist auch betroffen! Du steckst mitten drin!
Wir informieren Dich hier über die Möglichkeiten, wie Du an die vielfältigen alter­nativen Infor­mationen gelangen kannst, um Dir selbstbestimmt ein Bild von der aktuellen Lage machen zu können. Wir werden Dich an dieser Stelle nicht mit unserem „idiotischen Unwissen“ belästigen, das Dich eventuell gar nicht interessiert. Wir wollen Dir nur den ersten kleinen Tritt verpassen, damit Du loslaufen und mit wachem Verstand den einschläfernden und lähmenden Parolen der Massenmedien entkommen kannst. Lies ein, zwei Tage keine Zeitung, schau ein, zwei Tage keine Tagesschau, Heute-Journal, Panorama, Lanz, Report, Brisant, oder wie auch immer diese „Qualitäts“-Sendungen heißen mögen. Investiere diese gewonnene Zeit lieber in Sinnvolles, indem Du auf eine Informationsreise im Internet gehst, die Dich in eine höchst interessante Welt an Meinungen, Fakten und Gedanken zur Pandemie und begleitenden Themen führen wird. Nur – Du musst es selbst tun. Wir werden Dich nicht überzeugen. Überzeugen musst Du Dich selbst. Du wirst nicht mit allem, was Du lesen oder sehen wirst einverstanden sein. Du wirst nicht allem zustimmen. Wir tun dies auch nicht. Aber was Du unbedingt tun solltest, ist Dir Wissen aneignen und eine eigene Meinung bilden. Nur so kannst Du die Aussagen der 'Experten', Politiker und Medien bewerten, die guten von den schlechten Informationsquellen trennen, zwischen den wahren und den falschen Behauptungen unterscheiden. Starte mit den Inhalten und den Internetlinks, die wir Dir auf unzensiert.info anbieten. Folge dann einfach der Spur Deiner Neugier und Deines Interesses. Du wirst verblüfft sein, was Dir die Masenmedien NICHT erzählen ....
Wenn Dir neue Namen von Medienkanälen, Internetquellen und Menschen begegnen, schau bitte nicht gleich in Wikipedia oder sonst wo nach, was es über diese zu berichten gibt. Damit würdest Du genau in den „vorgekaute Meinung“-Käfig laufen, der Dich bei der Corona-Berichterstattung durch das Meinungs­management der Massen­medien gefangen hält. In der Wikipedia gibt es totalitäre bzw. mafiöse Sozialstrukturen, die in Teilen der Online-Enzyklopädie eine sachliche Diskussion bzw. Editierung von Artikeln unmöglich machen. Besonders in politischen und sozialwissenschaftlichen Themenfeldern agieren einige besonders problematische Sichter und Administratoren. Zusammen mit dem Denunziations-Portal psiram werden Personen mit alternativen Meinungen diskreditiert. Hier gibt's interessante Videos dazu. Lass es also - sei einfach neugierig auf neue Ansichten und Erkenntnisse!
Viele wichtige Informationskanäle sind über den Telegram Messenger verfügbar. Auch wenn Dir die Massenmedien glaubhaft machen wollen, dass sich in telegram nur die Nazis, Rechts­extreme und Verschwörungs­theoretiker tummeln. Gerade dann ist es an der Zeit, dass Du Dir selbst ein Bild davon machst! Lade Dir den telegram Messenger auf Deinen PC, Dein Tablet und/oder Dein Mobiltelefon. Diesen gibt es kostenlos im Apple Store, Google PlayStore und auf: https://telegram.org
Um einen Telegram-Kanal zu finden, gib dann einfach den Namen des Kanals in das Suchfeld des Messengers ein...
Up
Diese Website verwendet technisch erforderliche Sitzungscookies, um die Darstellung von Seiten- und Navigationselementen zu gewährleisten. Sie können aber entscheiden, ob Nutzungsdaten zu statistischen bzw. Marketingzwecken von Ihnen erfasst werden dürfen.
Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.